Im Jahr 1983 wurde auf Initiative von Frau Herta Mayrhofer aus der Kath. Frauenbewegung heraus ein Frauenchor gegründet, dessen Aufgabe die würdige musikalische Gestaltung der Begräbnisgottesdienste ist. In den ersten Jahren von der Organistin Anna Wagner geleitet, wurde der Chor im Jahr 1992 von Alfred Hochedlinger übernommen und wird seither von ihm geleitet.

Weit über 1000 Begräbnisgottesdienste wurden schon musikalisch umrahmt, den Verstorbenen zur Ehre, den Trauernden als Trost und als musikalisches Gebet an Gott.

Von Anfang an wurden die organisatiorischen Aufgaben von unserer verstorbenen Pfarrhaushälterin Maria Pressl wahrgenommen. Nun hat sich der Chor neu konstituiert und der Chorleiter wird von Gabriele Lindtner, Christa Windner und Waltraud Döberl organisatorisch unterstützt.

Der Begräbnischor ist heute mit 18 Mitgliedern sehr gut aufgestellt:
(in alphabetischer Reihenfolge) Achleitner Rosmarie, Döberl Traudi, Engelmaier Gertrud, Fürst Ursula, Haas Elfi, Hochedlinger Eleonore, Kaser Erni, Kotrba Elfi, Lindtner Gabi, Luftensteiner Anni, Metzbauer Gerda, Oberhaidinger Margarete, Pötscher Hildegunde, Reindl Helga, Stummer Grete, Weindlmayr Traudi, Windner Christa, Zeindlhofer Martina.

Neue Sängerinnen werden gerne in den Kreis aufgenommen. Interessentinnen mögen sich einfach beim Chorleiter (0664 4123717), im Pfarrbüro (2303) oder bei einer der Sängerinnen melden.